Asylrecht und Behördendschungel Was muss ich beachten?

Was muss man wissen und beachten, wenn man Geflüchtete im Asylverfahren begleitet? In dieser Themenwelt haben wir alle wichtigen Informationen zum deutschen Asyl- und Aufenthaltsrecht sowie zum Umgang mit Behörden zusammengestellt.

Asylrecht und Behördendschungel
Zum Einstieg: Tipps und Hinweise für die ehrenamtliche Begleitung von Geflüchteten im Asylverfahren
Wie gelingt ehrenamtliche Unterstützung während des Asylverfahrens? Und welche Rolle kommt Ehrenamtlichen bei einer möglichen Ablehnung des Asylantrages zu? Zum Einstieg finden Sie hier einige grundlegende Tipps und Gedanken.
Das Einmaleins des Asyl- und Aufenthaltsrechts in Deutschland
Ohne Basics geht es nicht: Um sich als Ehrenamtliche*r durch das Asylrecht und den Behördendschungel zu hangeln, ist es sinnvoll, die wichtigsten Gesetze und die Zuständigkeiten zwischen Bund und Ländern zu kennen. Auch der Aufbau von Netzwerk mit Rechtsanwält*innen und Migrationsberatungsstellen ist empfehlenswert.
Der Ablauf des Asylverfahrens in Deutschland
Von „A” wie Anhörung bis „Z” wie zu zahlende Kosten. Gewinnen Sie hier einen Einblick in das komplexe System des Asylverfahrens und finden Sie heraus, wie das BAMF einen Antrag prüft. Wie können Sie als Ehrenamtliche*r Geflüchtete hierbei unterstützen und wo könnten Kosten anfallen?
Entscheidungen des BAMF und möglicher Rechtsschutz
Post vom BAMF in der Hand – und nun? Erfahren Sie hier, was der Bescheid bedeutet und welche Rechtsmittel eingelegt werden können, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen. Und: Was ist eine Menschenrechtsbeschwerde?
Rechte und Pflichten von Asylsuchenden
Wann dürfen Geflüchtete eine Arbeit aufnehmen oder eine Ausbildung beginnen? Und welche allgemeinen Pflichten müssen sie erfüllen? Informieren Sie sich hier, welchen Pflichten Asylsuchende nachkommen müssen und welche Rechte und Ansprüche sie wiederum einfordern können.
Nach der Anerkennung des Asylantrages – wie geht es weiter?
Endlich wurde der Asylantrag anerkannt. Aber wie geht es nun weiter? Was ist unter „Wohnsitzauflage” und „Passpflicht” zu verstehen? Diese Lektion erläutert, um was es sich dabei handelt. Zudem werden mögliche Fragen zum Familiennachzug geklärt.
Nach der endgültigen Ablehnung des Asylantrages – was ist zu tun?
Gibt es noch Rechtsmittel, die auch bei einer endgültigen Ablehnung des Asylantrages eingereicht werden können? Welche Pflichten ergeben sich nach der Ablehnung? Und was macht überhaupt die Härtefallkommission? Die Antworten auf diese Fragen finden Sie in dieser Lektion.
>>> Für den Quereinstieg: Alle Fragen und Antworten im Überblick <<<
Sie sind auf der Suche nach einer Antwort auf eine ganz konkrete Frage? Dann können Sie hier unsere Fragenkatalog mit allen in dieser Themenwelt behandelten Aspekten aufrufen und mit nur einem Klick zur entsprechenden Antwort springen.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.