Der Aufbau eines ehrenamtlichen Lernbegleitsystems ist ein zeit- und arbeitsaufwendiges Angebot der Grundbildung. Bedenkt man jedoch, welche Vorbehalte manche Lernende gegen einen Regelkurs haben, dann überwiegen die Vorteile der 1zu1 Begleitung: Diese ist zeitlich flexibel und ermöglicht individuelles Lernen genauso wie eine persönliche Vertrauensbeziehung der Lernbegleitung zum oder zur Lernenden. So können Hürden abgebaut und Personen zum Lernen motiviert werden, die ansonsten schwer zu erreichen sind.