Das Projekt

Einfach engagiert mit dem vhs-Ehrenamtsportal!

Das vhs-Ehrenamtsportal richtet sich an alle Menschen, die ehrenamtlich aktiv sind oder dies werden möchten sowie an hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorinnen und -Koordinatoren. Inhaltlich liegt der Schwerpunkt des vhs-Ehrenamtsportals neben dem bereits ausgebauten Bereich Flüchtlingsarbeit auf dem neuen Themenschwerpunkt Alphabetisierung und Grundbildung. Ziel ist es, allen Menschen in Deutschland zu ermöglichen, an der Gesellschaft und im beruflichen Leben teilzuhaben und sich im Alltag zurecht zu finden.

Innerhalb des neuen Förderschwerpunkts sollen bereits aktive Ehrenamtliche für das Einsatzfeld sensibilisiert und qualifiziert werden sowie neue Ehrenamtliche gewonnen werden, damit sie Menschen mit Lese-, Schreib-, oder Rechenschwäche bestmöglich beraten und unterstützen können. Das Projekt kann dabei auf ein bestehendes Netzwerk und eine sich entwickelnde Ehrenamts-Community aufbauen. Von nun an unterscheiden wir nicht mehr zwischen Menschen mit Herkunftssprache Deutsch und Zugewanderten, da die Verteilung der über 6,2 Mio. erwachsenen Menschen in Deutschland mit Schwierigkeiten beim Lesen, Schreiben und Rechnen nach ihrer Herkunftssprache fast ausgewogen ist. Über 52% der Betroffenen haben laut der aktuellen LEO-Studio Deutsch als Muttersprache angegeben. Rund 47% sprechen eine andere Herkunftssprache.


Über das Projekt

Ziel des Projektes ist es, Ehrenamtliche und auch Ehrenamtskoordinator*innen in ihrer Tätigkeit bestmöglich zu unterstützen. Mit neuen Inhalten und Formaten sollen diese Zielgruppen darin geschult werden, Schwierigkeiten zu erkennen und bestehende Unterstützungs- bzw. Lernangebote aufzuzeigen. Dazu bündelt das vhs-Ehrenamtsportal wichtige Informationen und Unterstützungsmaterialien und bietet Möglichkeiten der Vernetzung unter Ehrenamtlichen und hauptamtlichen Koordinator*innen. Das Projekt ist im lebensweltorientierten Bereich der Alphadekade 2016-2026 angesiedelt und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert.

Aus der Projektarbeit in den Jahren 2017 bis 2020 stehen Ihnen bereits informative Themenwelten zur Verfügung, die auch weiterhin verfügbar bleiben. In Texten und Videos vermitteln Expert*innen Grundwissen und praxisrelevante Tipps zu Themen wie Alltag in Deutschland, Integration in Ausbildung und Beruf, Deutsch als Zweitsprache, interkulturelle Kommunikation, Asylrecht, Fluchtursachen, Herkunftsländer und Umgang mit Rassismus. Zusätzlich können sich ehrenamtliche Sprachbegleiter*innen in den Sprachmodulen kostenlose Deutsch-Lernmaterialien herunterladen.

Wichtiger Hinweis: Wenn Sie auf diesen Link gehen, werden Inhalte aus folgendem Kanal angezeigt und Verbindungen zu den jeweiligen Serven aufgebaut.

Der DVV e.V. macht sich die durch Links erreichbaren Webseiten Dritter nicht zu eigen und ist für deren Inhalt nicht verantwortlich. Der DVV e.V. hat keinen Einfluss darauf, welche personenbezogenen Daten von Ihnen auf dieser Seite verarbeitet werden. Nähere Informationen können Sie hierzu der Datenschutzerklärung des Anbieters der externen Webseite entnehmen.

Inhalte des folgenden Kanals werden angezeigt:
https://youtu.be/R4Mkhukus_s

Das Team

Unser fünfköpfiges Team besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Deutschen Volkshochschul-Verbands (DVV).

Das Team steht in regelmäßigem Austausch mit anderen Projekten der Alphadekade sowie des Deutschen Volkshochschul-Verbandes und passt sein Angebot stetig an die vorhandenen Bedarfe an. So möchten wir die Qualität unserer Inhalte und Formate sichern und Ihnen ein umfangreiches Angebot zur Verfügung stellen, dass Ihre Tätigkeit und Ihr Engagement bestmöglichst unterstützt.

Unser Portal wird kontinuierlich erweitert. Neben verschiedenen Themenwelten und Lernmaterialien bietet unser Angebot auch eine Austauschmöglichkeit im Community-Bereich. Wenn Ihnen etwas fehlt, freuen wir uns jederzeit über Anregungen und Wünsche! Schreiben Sie uns gerne eine Nachricht.

Stimmen zum Portal

"Für die klugen und hilfreichen Informationen und für die vielen Veranstaltungen, die Sie bereitgestellt und organisiert haben, möchte ich Ihnen ganz herzlich danken. Wir „füttern“ damit unsere ehrenamtliche Arbeit und geben alles weiter. So wird unser aller Arbeit leichter gemacht." Uta Grabmüller, Integer e. V. – Verein für Bildung und Integration in Grassau"


Das vhs-Ehrenamtsportal gibt viele Anregungen zu Ländern, Sprachunterricht und allgemeinen Informationen. Ich lese alles!" Monika Brunst, Ehrenamtsberaterin der Caritas Köln