Bleiben die Syrerinnen und Syrer eigentlich hier?

Im zweiten Halbjahr 2017 mehrten sich in der Presse die Stimmen, die von einem Ende des Krieges in Syrien und sogar von einer möglichen Rückkehr der syrischen Geflüchteten sprachen. Dass der Krieg in Syrien keineswegs beendet ist, haben die schweren Kämpfe Anfang 2018 im Norden gezeigt. Sie gehörten – gerade auch aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung – zu den blutigsten Kämpfen, die das Land seit Jahren gesehen hat. Die aus Syrien Geflüchteten repräsentieren außerdem in ihrer absoluten Mehrheit den Bevölkerungsteil, der mit Sicherheit nie wieder freiwillig unter einer Herrschaft des Assad-Clans in Syrien leben möchte. Unser Experte Dr. Oliver M. Piecha gibt im Video eine Einschätzung ab, wie wahrscheinlich es ist, dass Syrerinnen und Syrer bald in ihr Heimatland zurückkehren können: