Motivation und Vorteile für alle Beteiligten

Die Unterstützung und Beratung im Betrieb kann sowohl für den Menteé selbst als auch für (ehrenamtliche) Mentor*innen sehr motivierend sein. Durch niedrigschwellige Hilfe auf freiwilliger Basis vermeiden Sie, dass Kolleg*innen im Betrieb abgehängt werden oder "hinten runterfallen". Die Menteés selbst wiederum können durch eine Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen und Kursen die Qualität ihrer Arbeit, die Kommunikation innerhalb des Betriebes und ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt verbessern. Der Abschluss eines Kurses oder einer Weiterbildung schafft Selbstvertrauen und Erfolgserlebnisse bei Menteé und Mentor*in. Und auch die gesamte Belegschaft profitiert von einer Enttabuisierung und Förderung der Grundbildung im Betrieb.

Der Einsatz für das Thema Grundbildung im Betrieb lohnt sich: Der Abbau von Kommunikationsbarrieren, die Reduzierung von Fehlern und die Erhöhung der Weiterbildungsbeteiligung sind unmittelbare Vorteile, die allen Mitarbeiter*innen in einem grundbildungssensiblen Betrieb zu Gute kommen.

Doch welche konkreten Erfahrungen gibt es mit der arbeitsorientierten Grundbildung im Betrieb überhaupt? Und wie beschreiben Angestellte ihren Einsatz als Kontaktpersonen, Koordinator*in oder Mentor*in für die Grundbildung?