"Wir haben knapp über 320 anerkannte Ausbildungsberufe in Deutschland. Ich glaube, es gibt keinen einzigen, in dem man nicht zumindest ein Mal die Woche, wenn nicht sogar täglich, mit einer rechnerischen Fragestellung konfrontiert wird – seien es Dezimalzahlen, Bruchrechnen, sei es Prozentrechnung oder Dreisatz", so Robert Schweizog, Geschäftsführer Bildung & Fachkräfte bei der IHK NRW zum Thema Rechenkenntnisse in der Arbeitswelt.