Schulungen

Ab sofort bieten wir für Ehrenamtliche und Koordinator*innen kostenfreie Sensibilisierungsschulungen für den Bereich Alphabetisierung und Grundbildung an. Informieren Sie sich hier!

© Getty Images / skynesher

Ab Sommer 2021 führt das vhs-Ehrenamtsportal Präsenz- und Online-Schulungen für Ehrenamtliche und Ehrenamtskoordinator*innen zur Sensibilisierung und Einführung in das Thema Alphabetisierung und Grundbildung durch. Ehrenamtliche, die in einer Volkshochschule oder in einer anderen Einrichtung tätig sind, können sich dabei auf ein Engagement in diesem Einsatzfeld vorbereiten, ihre Kenntnisse vertiefen und ihr Bewusstsein für die tragende Rolle von Ehrenamt im Grundbildungsbereich stärken. Die Schulung ist kostenfrei.

Worum es geht

Die Schulung „Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten erkennen, ansprechen, informieren“ versorgt die Teilnehmer*innen mit Hintergrundwissen rund um Lese- und Schreibschwierigkeiten in Deutschland sowie deren möglichen Ursachen und bietet den Anlass zur Reflexion über den Alltag von Erwachsenen mit geringen Lese- und Schreibkompetenzen.

Die Teilnehmer*innen werden für Verhaltensweisen sensibilisiert, die Hinweise auf Lese- und Schreibschwierigkeiten darstellen können, lernen aber auch Strategien kennen, diese zu überspielen. Außerdem erhalten sie Anregungen zur sensiblen Ansprache von Personen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten und lernen Beratungs- und Lernangebote für betroffene Personen kennen.


Das Schulungspaket beinhaltet

  • Wissensvermittlung in Form einer Präsenzschulung (6 Zeitstunden). Alternativ zur Zeit auch als 4,5-stündige Online-Schulung für bis zu 10 Teilnehmer*innen buchbar.
  • Durchführung der Schulung durch eine*n qualifizierte*n Trainer*in in Ihrer Einrichtung (bei Online-Veranstaltungen in einem von uns gebuchten Online-Raum)
  • Begleitmaterial als Nachschlagewerk für die Teilnehmer*innen
  • Die Möglichkeit der Ausstellung einer Bescheinigung für die Teilnehmer*innen über die besuchte Schulung
  • Digitale Materialien und Vorlagen für die Bewerbung des Schulungsangebots bei Ihnen vor Ort


Verpflegungskosten für die Teilnehmer*innen (bei Präsenzschulungen), Honorar sowie Fahrt- und Übernachtungskosten für die*den Trainer*in werden vom vhs-Ehrenamtsportal getragen.


Ihr Part dabei?

  • Sie bewerben die Schulung und akquirieren die Teilnehmer*innen vor Ort (mind. 10 verbindliche Anmeldungen)
  • Bei Präsenzschulungen übernehmen Sie die Organisation sowie gegebenenfalls anfallende Kosten für die Buchung eines geeigneten Schulungsraums.

Wie kann ich die Schulung buchen?

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff Schulung an ehrenamtsportal@dvv-vhs.de und buchen Sie Ihr kostenfreies rundum sorglos Schulungspaket.