Weitere Seminare

Corona – Alles, was man in der Flüchtlingsberatung wissen muss!

Darum geht´s: Die Corona-Pandemie hat Flüchtlinge besonders hart getroffen: Die Schutzmaßnahmen bedeuteten in der Praxis oft, dass Geflüchtete kaum noch effektiven Zugang zu einer Verfahrensberatung vor Ort hatten, da Beratungsstellen entweder geschlossen waren oder nur noch aus dem Home-Office heraus arbeiteten. Im Tages- und Wochenrhythmus wurden gleichzeitig asyl- und aufenthaltsrechtliche Regelungen des Bundes und der Länder durch Verordnungen, Verfahrenshinweise oder Rundbriefe veröffentlicht. Das Seminar macht einen „Kassensturz“ zur Situation im Mai 2020: Wo stehen wir? Welche asyl-, aufenthalts- und sozialrechtlichen Sonderregelungen vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie gibt es und was bedeuten sie für die Flüchtlingsberatung in der Praxis? Welche erste Rechtsprechung gibt es, die ggf. herangezogen werden kann? Im Seminar wurden Antworten auf diese Fragen gegeben und weitere Fragen der Teilnehmenden live beantwortet.

Referent: Jens Dieckmann, Rechtsanwalt