Sprechen

Eisbrecher

Thema: Anpassbar
Lernziele: Eis brechen, erstes Kennenlernen
Sozialform: Einzeln
Dauer: 5-10 Minuten
Materialien: einen weichen Ball (oder ein Paket Taschentücher), Papier, Stifte/Filzstifte, Tesafilm/Kreppband

Schreiben Sie die Begrüßungsform „Guten Tag! Mein Name ist …“ und Ihren Namen auf ein großes Blatt Papier. Begrüßen Sie einige Personen mit Handschlag und stellen Sie sich vor: „Guten Tag! Mein Name ist…“. 

Fragen Sie dann ein, zwei Personen nach ihren Namen: „Und wie heißen Sie?“ Schreiben Sie die Frage auf ein großes Blatt Papier, das Sie (wenn möglich) aufhängen. Helfen Sie bei der Aussprache.

Alle Lernenden schreiben den eigenen Namen auf einen Zettel, falten ihn zum Schild und legen den Zettel vor sich auf den Tisch. Wenn Sie diese Aktivität ohne Tische im Stehen spielen, kleben die Lernenden die Zettel mit Tesafilm oder Kreppband auf die Kleidung. 

Nehmen Sie den Ball und stellen Sie sich wieder vor: „Guten Tag! Mein Name ist … Wie heißen Sie?“ 

Werfen Sie den Ball. Signalisieren Sie mit der Körpersprache, dass die Lernenden das Gleiche machen sollen und fordern Sie sie gleichzeitig mündlich dazu auf. Weisen Sie die Lernenden auf das Blatt Papier hin.

Die Person, die den Ball fängt, stellt sich vor und fragt: „Guten Tag! Mein Name ist … Wie heißen Sie?“ und wirft den Ball einer anderen Person zu. Das wird wiederholt, bis alle gesprochen haben.

Zweite Runde:

In der zweiten Runde versuchen Sie und die Lernenden, sich die Namen einzuprägen. Sagen Sie Ihren Namen und den Namen der Person, die den Ball fangen soll. Werfen Sie den Ball. Signalisieren Sie mit der Körpersprache, dass die Lernenden das Gleiche machen sollen und fordern Sie sie gleichzeitig mündlich dazu auf. Die Person, die den Ball fängt, nennt ihren Namen, benennt eine andere Person und wirft ihr den Ball zu.

Das wird wiederholt, bis alle gesprochen haben.

Man kann den Schwierigkeitsgrad erhöhen, indem man in der nächsten Runde die Namensschilder entfernt und/oder die Geschwindigkeit steigert. Alternative: Sie können zum Kennenlernen auch die Methoden Fadennetz oder Zipp Zapp verwenden.


Dieses Dokument unterliegt – sofern nicht anders gekennzeichnet – der Lizenz CC BY SA 4.0.
Als Urheber ist das vhs-Ehrenamtsportal zu nennen.
Übersicht der Lizenzbedingungen: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/deed.de
Vollständiger Lizenztext: https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/legalcode.de 

license info
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.