Widerruf von Verträgen

Die Frist für den Widerruf von Verträgen, die im Internet, am Telefon oder außerhalb von Geschäftsräumen geschlossen wurden, beträgt in der Regel 14 Tage. Der Widerruf ist am besten schriftlich und per Einschreiben mitzuteilen.  

Wenn der Unternehmer nicht ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht informiert hat, verlängert sich die Frist auf ein Jahr. Ausnahmen treten auf bei:

  • Reisen
  • Maßanfertigungen
  • Tickets
  • verderbliche Waren oder 
  • Gesundheits- und Hygieneartikel, deren Siegel gebrochen ist.  

Tipps der Verbraucherzentrale für den erfolgreichen Widerruf erhalten Sie hier.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.