Welche Rolle spielt die Familie im Iran und wie sind die Geschlechterverhältnisse?

Die Familie spielt in der iranischen Gesellschaft eine wichtige Rolle und stellt einen großen Wert an sich dar. In kleinen Städten und auf dem Land leben teilweise noch immer mehrere Generationen unter einem Dach. Wenn die Kinder das Elternhaus verlassen, tun sie dies in der Regel erst nach der Heirat. In den Großstädten brechen die traditionellen Familienstrukturen zunehmend auf. So gibt es beispielsweise in Teheran auch ledige Frauen, die allein leben. Hinzu kommen die ersten Alten- und Pflegeheime. Allerdings gibt es auch in Teheran und anderen Großstädten starke Unterschiede in Kultur und Lebensweise zwischen den Bewohnern einzelner Stadtteile. Die Bevölkerung ist mit einem Altersdurchschnitt von circa 28 Jahren relativ jung. Trotz des gesellschaftlichen Wandels bleiben die Verbindungen zur Familie stark.  

Obwohl es im öffentlichen Raum (besonders in öffentlichen Verkehrsmitteln) eine Geschlechtertrennung gibt, verändern sich besonders in den Großstädten herkömmliche Geschlechterrollen. In Teheran sind viele Frauen berufstätig und arbeiten als Ingenieurinnen, Anwältinnen und Universitätsdozentinnen. Dennoch ist Frauen der Zugang zu einigen Berufsfeldern versperrt. Sie können zum Beispiel nicht ins Militär eintreten und auch nicht Richterin werden. Trotz allem leben die meisten iranischen Frauen nach wie vor in traditionellen Verhältnissen. Vielen von ihnen kommt nach der Heirat vor allem die Rolle der Hausfrau und Mutter zu, selbst wenn sie gut ausgebildet sind. Insgesamt liegt die Erwerbsquote bei iranischen Frauen bei knapp 17 Prozent. 

Für weiterführende Informationen und Statistiken empfiehlt sich das Länderprofil des Irans, das von der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) veröffentlicht wurde.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.