Geflüchtete aus Somalia

Anzahl der Asylanträge, die 2018 in Deutschland gestellt wurden:
5.073 (Stand November 2019, Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)
Hauptaufnahmeländer:
Kenia, Jemen, Äthiopien, Uganda, Dschibuti (Stand 2018, Quelle: UNHCR – The UN Refugee Agency)
Anzahl der Binnenvertriebenen:
ca. 2,6 Millionen (Stand Juni 2019, Quelle:  UNHCR Global Trends – The UN Refugee Agency )
Wird Somalia als sicheres Herkunftsland eingestuft?
Die Situation in Somalia hat sich ohne Zweifel insgesamt verbessert. Zum ersten Mal seit Jahrzehnten gibt es wieder eine in Grenzen handlungsfähige Regierung, die von den meisten Konfliktparteien zumindest grundsätzlich anerkannt wird. Die islamistische Terrororganisation al-Shabaab ist militärisch sehr stark zurückgedrängt. Gleichwohl ist die Sicherheitssituation nach wie vor sehr prekär. Je weiter al-Shabaab militärisch zurückgedrängt wird, desto mehr verlegen sich die Islamisten auf terroristische Anschläge teils großen Ausmaßes. Ein sicheres Herkunftsland ist Somalia auf absehbare Zeit nicht.   
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.