Weiterführendes Material

Das Länderinformationsportal der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) über Syrien ist besonders gelungen; hier findet sich nicht zuletzt eine verlässliche Übersicht über die Entwicklung des Krieges in Syrien. 

Ein extrem hohes Maß an Gewalt gegenüber der Zivilbevölkerung kennzeichnet den Krieg in Syrien. Im Länderbericht von Amnesty International findet man alle relevanten Informationen.  

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UN) liefert die aktuellsten Daten über die Flüchtlingslage in und um Syrien. Es gibt eine Zusammenfassung auf Deutsch, die Datenportale selbst sind englischsprachig.

Als Literatur sei Ihnen die Publikation „Brennpunkt Syrien. Einblick in ein verschlossenes Land“ von Kristin Helberg empfohlen (erschienen 2016 im Herder Verlag, Freiburg). Lesenswert sind auch die Bücher „Die gestohlene Revolution. Reise in mein zerstörtes Syrien“ von Samar Yazbek (erschienen 2015 bei Nagel & Kimche, München) sowie „Die schwarze Macht. Der »Islamische Staat« und die Strategen des Terrors“ von Christoph Reuter (erschienen 2015 bei DVA, München).


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.