Amal, Berlin!

Das Projekt Amal, Berlin!ist ein Nachrichtenportal auf Arabisch und Farsi/Dari. Zehn Journalist*innen aus Syrien, Afghanistan, Ägypten und Iran berichten über Politik, Kultur und Gesellschaft in Berlin und Deutschland. Das Projekt bietet Journalist*innen im Exil eine berufliche Zukunft, da sie mit halben Stellen angestellt oder als feste freie Mitarbeiter beschäftigt sind. Zugleich bietet es Neuangekommenen aus der arabischen Welt, Afghanistan und dem Iran die Möglichkeit, sich in der Stadt und in Deutschland zurechtfinden. Die Nachrichtenplattform ist ein Projekt der Evangelischen Journalistenschule (EJS) und besteht seit 2017. Seit 2019 gibt es das Projekt auch in Hamburg.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.