Umgang mit sprachlich oder kulturell bedingten Konflikten

Durch sprachliche Schwierigkeiten oder kulturelle Verschiedenheiten können im Ausbildungs- oder Arbeitsalltag Konfliktsituationen entstehen, die die Zusammenarbeit behindern kann. Eventuell lässt sich das Problem aber schnell lösen, wenn Sie als Ehrenamtliche*r unterstützen.


Sie haben hier die Möglichkeit, eine vermittelnde Rolle einzunehmen, indem Sie helfen, die Ursachen des Konflikts herauszufinden und für Verständnis für die unterschiedlichen Sichtweisen oder Verhaltensweisen werben. Vielleicht können Sie in einem gemeinsamen Gespräch versuchen, eine Lösung zu finden, die für alle Beteiligten zufriedenstellend ist.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.