Neben einer überzeugenden Beantwortung der Kernfragen spielen auch das persönliche Auftreten, die verbale und nonverbale Kommunikation sowie die Kleidung der Bewerber*innen eine wichtige Rolle. Die Erwartungen hinsichtlich des Auftretens und der Kommunikation unterscheiden sich je nach Berufsfeld, sind jedoch auch kulturell stark geprägt. Bei der Vorbereitung auf ein Vorstellungsgespräch sind für Geflüchtete daher auch Fragen der interkulturellen Kompetenz von Bedeutung: Welche Begrüßungsform wird erwartet? Über welche Themen wird im SmallTalk gesprochen? Welche Körpersprache wird positiv wahrgenommen?


Als Ehrenamtliche*r können Sie die Geflüchteten bei der Vorbereitung unterstützen, indem Sie


  • den Ablauf eines Vorstellungsgesprächs erläutern
  • die typischerweise gestellten Kernfragen vorab gemeinsam beantworten, zum Beispiel mit Hilfe eines Fragenkatalogs für den Ausbildungsbereich oder für Stellenangebote (siehe PDF Datei Typische Fragen im Vorstellungsgespräch) und
  • über die darüber hinaus gehenden Erwartungen und interkulturell sensiblen Fragen sprechen. Hierzu können Sie auch auf Videos zurückgreifen wie „Was verrät deine Körpersprache?“
  • Es kann auch hilfreich sein, die Situation einmal durchzuspielen. Anregungen dazu finden Sie zum Beispiel in unserer Lerneinheit "Arbeitssuche".


Zahlreiche Tipps und Übungen zum Vorstellungsgespräch und anderen Auswahlverfahren finden Sie auf der Informationsseite der Agentur für Arbeit, in den Berufsinformationszentren der Agentur für Arbeit und in Karriere-Portalen wie dem Stellenportal Jobware.


Ausbildungssuchende finden Informationen, Übungen und Videos zum Vorstellungsgespräch auf den Seiten Bewerbungstraining und Bewerbung kompakt (in einfacher Sprache).

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.