Nachdem Ferhad von seinen Überlegungen erzählt, in den Irak zurückzukehren, ist Gabi erstmal ziemlich überfragt. Einerseits macht sie sich Gedanken darüber, ob das wirklich eine gute Idee ist, und ob sie nicht noch etwas tun kann, um Ferhads Situation in Deutschland zu verbessern. Andererseits weiß sie auch einfach sehr wenig über die Möglichkeiten einer Rückkehr und hat lauter Fragezeichen: Wie geht das überhaupt? Wer bezahlt das? Was soll Ferhad im Irak machen, und was heißt das für seine Zukunft? Sie beginnt, sich zu informieren und stößt im Internet auf einen kurzen Erklärfilm von der IOM, der Internationalen Organisation für Migration, und vom BaMF, dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Dann hangelt sie sich nach und nach von einer Seite zur nächsten und nimmt sich vor, ein Beratungsgespräch zu besuchen.



Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.