Was können Anzeichen für eine Radikalisierung sein?

Es ist nicht möglich, eine Checkliste zu erstellen, anhand derer eine Radikalisierung sofort erkannt und geeignete Maßnahmen aufgezeigt werden können. Entscheidend ist immer der Einzelfall.   

Die im Folgenden dargestellten Aspekte sollen Ihnen lediglich eine Orientierung bieten. Verfallen Sie auch dann nicht in Panik, wenn mehrere dieser Anzeichen auftauchen, sondern suchen Sie das Gespräch oder kontaktieren Sie eine Beratungsstelle, um in Ruhe die Situation zu reflektieren. 


Veränderungen in den Einstellungen und Verhaltensweisen 

Zieht sich die Person aus ihrem bisherigen Umfeld zurück? Verändert sich ihre Beziehung zu Freunden und/oder der Familie? Bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen kann man sich die Frage stellen, ob die wahrgenommenen Veränderungen über das „normale“ Maß an Umbruchsituationen während des Heranwachsens hinausgehen. Veränderungen in den Einstellungen und Verhaltensweisen einer Person fallen meist im direkten Umfeld auf. Das bedeutet, dass insbesondere Menschen aus der Schule, dem Sportverein, dem beruflichen und privaten Umfeld ungemein wichtig sind, um Persönlichkeits- und Identitätskrisen sowie weitere Motive (zum Beispiel Unzufriedenheit, Gefühl der Ohnmacht, Orientierungslosigkeit) zu erkennen und aufzugreifen. In manchen Fällen kann eine Hinwendung zu einer extremistischen Gruppe mit einer Veränderung im äußeren Erscheinungsbild einhergehen. 


Meinungen mit geschlossenem Weltbild 

Vertritt eine Person ein sehr enges Weltbild und wertet andere Personen allein aufgrund ihrer Zugehörigkeit zu einer bestimmten Gruppe ab? 

Achtung: Es ist enorm schwierig zwischen reiner Provokation und extremistischen Einstellungen zu unterscheiden. Insbesondere bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen kommt es manchmal zu extremen Äußerungen, die nichts mit einer extremistischen Ideologie zu tun haben, sondern dem Wunsch nach Aufmerksamkeit geschuldet sind. 

Suchen Sie das Gespräch, geben Sie Ihrem Gegenüber Zeit, seine*ihre Sichtweise zu erklären und fragen Sie nach, ohne bereits eine Bewertung vorzunehmen! Falls Sie der Meinung sind, es liege ein Weltbild vor, das extreme politische und/oder religiöse Positionen beinhaltet und dass sich gegen die freiheitlich demokratische Grundordnung richtet, sollten Sie aktiv Kontakt mit einer Beratungsstelle aufnehmen, um gemeinsam eine geeignete Reaktion zu erarbeiten.   
 

Abwertung anderer Personen 

Greifen Personen Themenfelder extremistischer Gruppierungen auf und argumentieren im Sinne der jeweiligen Ideologie? Besuchen, posten und/oder liken sie Internetseiten und/oder Videos extremistischer Gruppierungen? Nehmen sie an Demonstrationen und/oder weiteren Aktionen extremistischer Gruppierungen teil?   
 

Ihnen sollte bewusst sein, dass es zwar einige Anzeichen gibt, letztendlich jedoch immer der jeweilige Einzelfall betrachtet werden muss! 


Hilfreich für die Bewertung der unterschiedlichen Situationen sind Hintergrundinformationen zu extremistischen Ideologien sowie möglichen Motiven. Es gibt in der Literatur und Beratungsarbeit eine Reihe von Fallbeispielen, die Ihnen möglicherweise helfen, einen Eindruck von der Thematik zu erhalten. Es existieren ebenfalls Fallbeispiele von Deradikalisierungsprozessen, die Anknüpfungspunkte für ein Umlenken hervorheben. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.