Motivationsfaktoren

Es sind oft die Änderungen der Lebensumstände, die Erwachsene dazu bringen, Lesen und Schreiben nachträglich zu erlernen oder ihre Kompetenzen in diesen Bereichen zu verbessern. Mögliche Motivationsfaktoren sind erhöhte Anforderungen auf der Arbeit, Kinder im Schulalter, die Unterstützung bei den Hausaufgaben brauchen, oder Enkel, die sich wünschen, dass Oma und Opa eine Geschichte vorlesen. Zusätzliche Faktoren können aber auch der Jobwechsel, der Beginn einer Ausbildung oder das Auswandern in ein anderes Land sein. Diese Faktoren stellen zugleich auch eine Chance dar, Änderungen herbeizuführen.


Versuchen Sie, die Motivationsfaktoren der Personen, die Sie unterstützen, zu erkennen und sprechen Sie darüber, wenn es gewünscht ist. Gemeinsam können Sie überlegen, welche Schritte sie gehen können und wie Ihre Unterstützung gestaltet werden kann.