Die Rolle von Ehrenamtlichen in der Alphabetisierung und Grundbildung

Lesen und Schreiben können noch bis ins hohe Erwachsenenalter hinein erlernt werden. Volkshochschulen deutschlandweit sowie verschiedene Bildungsträger und Wohlfahrtsverbände bieten zielgruppengerechte Kurse und Bildungsangebote an, die sich an Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten richten. Doch häufig kennen betroffene Personen diese Angebote nicht.

Dies könnten Sie als Ehrenamtliche*r ändern: Bislang wurde das Thema Ehrenamt im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung nur wenig beachtet. In dieser und den folgenden Lektionen möchten wir ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Sie als Ehrenamtliche*r im Bereich Grundbildung eine wichtige, wegweisende Rolle übernehmen können.

Sie können für Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten eine wichtige Informationsquelle sein vielleicht auch die einzige. So nehmen Sie eine wichtige Lotsenfunktion ein.

In dieser und in den nächsten Lektionen erhalten Sie Anregungen und nützliche Tipps, wie Sie vorgehen können.