Mentoring in Betrieben

Arbeitsplatzorientierte Projekte in der Grundbildung, wie zum Beispiel das Projektvorhaben Mento, setzen auf ehrenamtliches Engagement. Das Projekt bildet Mitarbeitende in Betrieben auf freiwilliger Basis zu Mentorinnen und Mentoren aus. Diese sprechen von Lese- und Schreibschwierigkeiten betroffene Kolleginnen und Kollegen an, informieren über Lern- und Beratungsangebote und stehen als Ansprechpartner*innen bereit. Im Betrieb machen sie auf das Thema aufmerksam und übernehmen zum Teil auch die Funktion von Lernberater*innen.