Lesenlernen – Das müssen Sie wissen!

Die Lektion zum Lautlesetandem verdeutlicht, warum Leseflüssigkeit der zentrale Schlüssel für den Zugang zur Schriftsprache ist.

Leseflüssigkeit kann nicht unterrichtet werden, sondern nur durch aufmerksames, wiederholtes Üben erreicht werden. Wenn Sie Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten (ehrenamtlich) unterstützen, starten Sie mit dem Lautlesetandem! Damit setzen Sie eine einfache Methode um, die Erfolge schnell sichtbar macht und zum Weiterlernen motiviert.

Das Lautleseverfahren im Tandem eignet sich wunderbar für Lerncafés, die ehrenamtliche 1zu1 Begleitung und andere informelle Grundbildungsangebote mit ehrenamtlicher Unterstützung!