Die Alpha-Levels

Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten haben vielfältige, zum Teil ganz persönliche Hintergründe und Lebenssituationen, deshalb ist es problematisch, sie in Gruppen einzuteilen. Dennoch wird werden Lerner*innen zur Einstufung (zum Beispiel vor dem Besuch eines Kurses oder eines Bildungsangebots) in vier sogenannte „Alpha-Levels“ unterschieden. Dabei steht „Alpha“ für Alphabetisierung.