Erwachsene mit Lese- und Schreibschwierigkeiten zum Lernen zu motivieren, kann herausfordernd sein. Viele leiden unter vorherigen schlechten Lernerfahrungen, haben Angst davor, mangelnde Kenntnisse eingestehen zu müssen, oder sind in ihrem Alltag überfordert. Das kann dazu führen, dass sie sich nicht eigenständig für ein Lernangebot motivieren können.

Dass die Teilnahme an bestehenden Weiterbildungsangeboten aus dem Bereich Grundbildung und Alphabetisierung sehr gering ist, zeigt die LEO-Studie aus dem Jahr 2018: