Was sind Menschenrechtsverletzungen?

Trotz der vielen Menschenrechtsverträge werden die Rechte der Bürger*innen in vielen Ländern immer wieder verletzt. Werden Menschen z.B. wegen ihrer Religion, ihrer ethnischen Zugehörigkeit, der politischen Gesinnung oder sexuellen Neigung verfolgt, bedroht oder diskriminiert, so spricht man von Menschenrechtsverletzungen. Besonders oft geschieht dies in Staaten, in denen Krieg und Gewalt herrschen, sowie in den sogenannten Schwellen- und Entwicklungsländern.  

Die folgende Grafik verdeutlicht, in welchen Ländern der Welt und in welcher Ausprägung Verstöße gegen Menschenrechte stattfinden.