Geflüchtete aus Eritrea

Anzahl der Asylanträge, die 2018 in Deutschland gestellt wurden:
5.571 (Stand Dezember 2018, Quelle: Bundesamt für Migration und Flüchtlinge)
Hauptaufnahmeländer:
u.a. Äthiopien und Sudan (Stand Juni 2019, Quelle: UNHCR – The UN Refugee Agency)  
Anzahl der Binnenvertriebenen:
Keine Angaben möglich. 
Wird Eritrea als sicheres Herkunftsland eingestuft?
Eritrea ist derzeit kein sicheres Herkunftsland. Es ist sehr wahrscheinlich, dass vielen Eritreer*innen bei einer Rückkehr in ihr Land eine Verfolgung, Misshandlung oder Inhaftierung drohen würde.