StarthilfePlus ist ein Programm in Ergänzung zum REAG/GARP-Programm, denn es unterstützt nicht die Reise, sondern die Reintegration im Herkunftsland nach der Reise. Hierbei gibt es vor allem finanzielle Unterstützung, in der Regel in Sachleistungen, z.B. für Miete oder Renovierungen. Die jeweiligen Büros der IOM in den verschiedenen Herkunftsländern sind hierfür die Ansprechpartner und können auch schon vor der Ankunft kontaktiert werden, um zum Beispielen einen Termin auszumachen oder auch telefonisch das weitere Vorgehen zu besprechen.