"Mein lieber Herr Gesangsverein!" – Vereine für alles und jeden

Insbesondere Sport macht man in Deutschland vor allem in Vereinen. Tatsächlich gibt es in Deutschland mehr als 600.000 Vereine. In einem Verein finden Angebote für Kinder und Erwachsene statt. Sehr beliebt und verbreitet sind Sportvereine. Jeder fünfte Bundesbürger verbringt hier regelmäßig seine Freizeit. Es gibt aber auch auch weitere Vereinsarten: Musik- und Gesangsvereine, Hobby- und Interessenvereine oder Kleingarten- sowie Tierzüchtervereine und Kegelklubs sind ebenfalls vorhanden und beliebt. Für jede*n ist etwas dabei. 

Sofern es Ihnen möglich ist, informieren Sie die Menschen, die Sie begleiten, über Sportvereine oder andere Interessensgruppen in Wohnortnähe und weisen Sie auf deren Angebote hin. Nicht in allen Herkunftsländern sind Vereinsstrukturen, wie wir sie in Deutschland kennen, bekannt. Daher erklären Sie, dass man nach einer gewissen Probezeit meistens Mitglied eines Vereins werden muss, um regelmäßig an einem Angebot teilzunehmen. Die Mitgliedschaft in einem Verein ist mit Kosten verbunden. Diese sind unterschiedlich je nach Vereinsart. Es gibt aber auch Angebote, die man ohne Mitgliedschaft wahrnehmen kann. 

In der Lerneinheit "Freizeit" können Sie mit den Menschen, die Sie begleiten, Begriffe rund um Freizeitbeschäftigungen und Vereine in Deutschland lernen und gemeinsam Freizeitangebote entdecken oder ein Anmeldeformular probeweise ausfüllen. Schauen Sie rein!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.