Weiterbildungen werden klassischerweise als Präsenzveranstaltungen angeboten. In Tages- oder Abendkursen in Weiterbildungseinrichtungen können Teilnehmende ihr Wissen und ihre Kompetenzen erweitern. Neben Themen wie Politik, Kultur oder Gesundheit gibt es eine große Anzahl beruflicher Weiterbildungen, die fachübergreifende Kompetenzen (wie EDV-Kenntnisse oder Fremdsprachen) oder berufsbezogene Fachkompetenzen (wie Baumaschinenführung oder Baurecht) vermitteln.

Darüber hinaus werden eine Reihe digitaler Lernformate (E-Learning-Kurse, Online-Seminare, Videokonferenzen) angeboten, teilweise auch in Kombination mit Präsenzveranstaltungen.

Weiterbildungskurse, Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten im Bereich der Weiterbildung können über Online-Datenbanken recherchiert werden. Aufgrund der komplexen Angebotsstruktur und der unterschiedlichen Fördermöglichkeiten empfiehlt es sich, eine persönliche Beratung in Anspruch zu nehmen. Als Ehrenamtliche*r können Sie bei allen vorbereitenden Schritten unterstützend wirken.


Kursangebote und Anbieter von Weiterbildung finden

Auf den folgenden Internetseiten finden Sie Kursangebote und Anbieter von Weiterbildungen:

Kostenfreie digitale Lernangebote bietet beispielsweise die Agentur für Arbeit mitOnline-Trainings rund um den Beruf“. Einige der Trainings können nur von Kundinnen und Kunden der Agentur für Arbeit genutzt werden.

Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies digitales Lernangebot des Deutschen Volkshochschul-Verbands e.V. für Deutsch als Zweitsprache, für Alphabetisierung und Grundbildung.

Die Website E-Learning-Plattformen bietet Erfahrungen und Informationen zu E-Learning Anbietern und Kursen an. Hier erfährt man, welche Kursanbieter kostenlos sind und ob diese auch ein Zertifikat anbieten.


Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.