Grundsätzlich sollte die Raumsituation in der Einrichtung zum Lernen geeignet sein und Möglichkeiten bieten, unterschiedliche Lehr- und Lernmittel einzusetzen. Zu beachten sind etwa: Möblierung, Stromversorgung, WLAN-Zugang, Lüftung, Lärmschutz sowie Gesprächs- und Rückzugsmöglichkeiten. Auch die Aufenthaltsqualität sollte nicht unterschätzt werden.

Idealerweise bieten Sie am selben Ort auch Beratungs- und Unterstützungsangebote wie Erst- und Matchinggespräche oder Gruppeneinführungen zum Kennenlernen der Räumlichkeiten und des Medien- und Materialangebots an.