Im Kooperationsprojekt KonsumAlpha (Europa-Universität Flensburg, Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holsteins sowie Verbraucherzentrale Schleswig-Holstein) sind vielfältige, verbraucherrelevante Lehr- und Lernmaterialien entstanden, die zur Förderung von Lesen und Schreiben genutzt werden können. Sie sind alltags- und lebensweltbezogen, knüpfen also an die Probleme von Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten an. Die Materialien eignen sich für Alphabetisierungs- und Grundbildungskurse, Beratungsstellen Lerncafés oder Familienbildungsstätten.