Informelle Lernsettings planen

Ihre Organisation möchte Personen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten unterstützen? Sie wissen aber noch nicht wie? Informelle Angebote können ein wichtiger Schlüssel zum Lesen- und Schreibenlernen sein. Eventuell bietet sich aber auch der Aufbau einer Beratungsstelle an? In dieser Themenwelt lernen Sie verschiedene Angebotsoptionen und Ihre jeweiligen Vorteile kennen.

Informelle Lernsettings planen
1

Die Qual der Wahl – Beratung, Lerncafé oder Lernbegleitung?

Sie haben die Wahl! Als Einrichtung können Sie verschiedene Angebote für Personen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten organisieren. Finden Sie hier heraus, welches Angebot zu Ihrer Zielgruppe und Ihren Ressourcen passt.
2

Beratung organisieren

Erste Anlaufstelle – Ansprechpartner*in – Wegweiser – all das leistet eine gut organisierte Beratung und unterstützt Personen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten. Lesen Sie hier mehr dazu!
3

Lerncafé gestalten

Sie möchten ein Angebot schaffen, mit dem Sie das Lesen-, Schreiben- und Rechnenlernen konkret unterstützen? Dann ist ein Lerncafé eine gute Wahl. Lesen Sie hier mehr rund um den Aufbau und die Organisation eines solchen Cafés!
4

Netzwerken und Angebote bewerben

Um die Zielgruppe zu erreichen, braucht es gute Netzwerkpartner und gemeinsames Arbeiten – erfahren Sie hier, wie Sie Ihre Angebote in die Breite tragen!