Lernende unterstützen – mit dem vhs-Lernportal

Zu den KommentarencommentsSVG

Lesen, Schreiben und Rechnen lernen kann auch mit digitalen Medien gelingen – wir stellen Ihnen in dieser Lektion ein Angebot vor, das Sie bestens im Lerncafé oder auch in der 1zu1 Begleitung einsetzen können!

Das vhs-Lernportal

Das vhs-Lernportal ist ein kostenfreies digitales Lernangebot für Deutsch als Zweitsprache, Alphabetisierung und Grundbildung. Es wendet sich sowohl an Menschen, die Deutsch als Zweitsprache lernen, als auch an Personen, die ihre Fähigkeiten im Lesen, Schreiben oder Rechnen verbessern möchten. Das vhs-Lernportal eignet sich sowohl für den Einsatz in einem Kurs als auch zum Selbstlernen. Selbstlerner*innen werden von Online-Tutor*innen des Lernportals betreut.

Machen Sie gerne auf dieses Angebot aufmerksam. Im informellen Lernangebot oder Lerncafé können Sie als ehrenamtliche*r Lernbegleiter*in interessierten Personen bei der Registrierung helfen und sie bei den ersten Schritten im Portal unterstützen. Lerner*innen können mit Ihnen gemeinsam Aufgaben durchgehen oder auch über häufige Fehler sprechen und zur Vertiefung mit Ihnen üben.

Einblick ins Lernportal

Auf der Website des Lernportals www.vhs-lernportal.de haben Sie als ehrenamtliche*r Lernbegleiter*in auch ohne Registrierung die Möglichkeit, ins Lernportal hineinzuschnuppern. Über die Option “Gast-Zugang” gelangen Sie zu einer typischen Lerner-Ansicht. Wir geben Ihnen hier einen kleinen Einblick ins Lernen im vhs-Lernportal:

Das vhs-Lernportal ist in die verschiedenen Bereiche des Lernens unterteilt.

Einsatz als Lernbegleiter*in

Obwohl das vhs-Lernportal ideal zum Selbstlernen genutzt werden kann, brauchen die meisten Lerner*innen Unterstützung. Hier kommen Sie als ehrenamtliche Lernbegleitung ins Spiel! Denn obwohl der Einstieg sehr niedrigschwellig gestaltet ist, gibt es immer wieder Anfangsschwierigkeiten. Sie können daher ideal unterstützen!

Informieren

Häufig kennen Personen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten das vhs-Lernportal nicht oder wissen nicht, dass es sich zum Selbstlernen eignet. Eine wichtige Aufgabe ist daher das Verbreiten von Informationen über das Lernportal und seine Lernmöglichkeiten. Auf der Website www.vhs-lernportal.de können Einrichtungen auch kostenlos Material zum Auslegen und Aushängen bestellen.

Registrieren

Für manche Menschen ist der Registrierungsprozess nicht allein zu bewerkstelligen. Lerner*innen benötigen ihre Handynummer oder ihre E-Mail Adresse, um sich im Lernportal zu registrieren. Wie bei üblichen Registrierungsprozessen wird nach Angabe eines Nutzernamens und weniger weiterer Daten ein einmaliges Passwort an die hinterlegte Nummer/E-Mail-Adresse gesendet. Bei diesem Prozess können Sie die Lerner*innen unterstützen und so den Einstieg ins Lernportal ermöglichen!

Das Team des vhs-Lernportals bietet übrigens eigene Schulungen für ehrenamtliche Lernbegleitungen an. Schauen Sie nach oder fragen Sie gerne an, wann die nächste Schulung online stattfindet! Zudem wird der Registrierungsprozess im Modul 5 („Das vhs-Lernportal“) der Online-Schulung “Lesen und Schreiben fördern in informellen Lernsettings” detailliert und Schritt für Schritt erklärt.

Einstufungstest und erste Aufgaben

Nach erfolgreicher Registrierung ist es von Vorteil, wenn Sie die Lerner*innen im Lerncafé auch beim Einstufungstest im jeweiligen Bereich unterstützen. Achten Sie aber darauf, dass Sie nur bei technischen Fragen und für Erklärungen der Aufgabenstellungen helfen, damit die Ergebnisse der Einstufung nicht verfälscht werden. Sollten im Lerncafé digitale Medien (Laptop, Tablet) vorhanden sein oder Teilnehmer*innen ihre eigenen Medien mitbringen, können Sie beim selbständigen Lernen im Portal über die Schulter schauen und bei der einen oder anderen Unklarheit helfen.

Auf den Webseiten www.vhs-lernportal.de und www.vhs-onlineschulung.de werden Online-Schulungen angeboten, die Sie auf diesen Einsatz gut vorbereiten.


Sie haben das vhs-Lernportal als digitales Lernangebot kennengelernt und wissen nun, bei welchen Nutzungsschwierigkeiten Sie Lernende im Portal gut unterstützen können. Das vhs-Lernportal ist kostenfrei nutzbar und für alle Interessierten zugänglich. Lernende bekommen sogar eine*n persönliche*n Tutor*in im Portal, der*die Rückmeldung zu absolvierten Aufgaben gibt und neue Aufgaben zuweisen kann.

Autorenbild

Eva Heinen war bereits in mehreren Projekten im Bereich Alphabetisierung und Grundbildung als Referentin beim Deutschen Volkshochschul-Verband tätig. Sie betreute die Arbeitsschwerpunkte Sensibilisierungsschulungen und niedrigschwellige Lernangebote. Für das Projekt AQUA hat sie dabei eng mit Mehrgenerationenhäusern und anderen sozial-karitativen Einrichtungen zusammen gearbeitet.

license info

commentsSVG Kommentare

commentsSVG

Kennen Sie weitere digitale Lernangebote? Dann erzählen Sie uns Ihre Erfahrungen in der Kommentarfunktion! Wir freuen uns immer über Anregungen!